Link verschicken   Drucken
 

Anfrage

06.11.2018

Hallo Reit-Weisse,

nachfolgende Mail haben wir heute erhalten und richtet sich sicherlich an die Veteranen unter uns:

 

 
Lieber Verein Rot-Weiss Spandau, 
 
ich bin die Tochter von Reinhold Karl Hartwig der 1979 2. Vorsitzender im Verein Rot- Weiss Spandau war, leider ist er am 26.07.2016, im Beisein seiner Lieben, nach kurzer schwerer Krankheit zu Hause verstorben und liegt jetzt in Charlottenburg auf dem Luisenfriedhof III. 
 
Ich habe alte Fotos und eine Festzeitschrift - 25. Jahre- in seinen Unterlagen gefunden, natürlich hat er auch sehr oft über den Verein, den er wohl mitgegründet hat erzählt. Ein guter Freund von meinem Vater - Günther Adomatis (Spitzname „Schnulli“) hatte auf seiner Beerdigung erwähnt, das ihn noch viele vom Verein kennen würden. 
Gibt es noch jemanden der sich an meinen Vater erinnern kann ? Der alte Fotos hat ? 
Ich bin gerade auf Ahnenforschung und höre mir gerne alle alte Geschichten über meinen Vater an, vielleicht hat jemand Zeit und Interesse, ich würde mich auf jeden Fall riesig freuen. 
 
Er war immer sehr stolz darauf, dass es den Verein immer noch gibt. 
 
Herzliche Grüße
Christina Hartwig
 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Anfrage